UHRMACHEREI BOXBERG
Kölner Str. 64

51491 Overath-Vilkerath

Tel.:02206/8647044

service@uhrmacherei-boxberg.de

Unsere Öffnungszeiten

Mo.-Do. :

08:00  - 17:30 

Fr. :

08:00  - 14:30 

Sa. :

09:00  - 12:00 

Wir freuen uns, bald von Ihnen zu hören!

UHRMACHER

Ein aussterbender Beruf mit Zukunft

Der Uhrmacher

Ein Uhrmacher ist der Berufsherkunft nach jemand, der Uhren entwickelt, plant und herstellt. Diese Tätigkeiten kommen heute in der Praxis eines Uhrmachers aber eher selten vor.

 

Der Uhrmacher von heute ist in den meisten Fällen auf Uhren Reparaturen spezialisiert. Der Aufgabenbereich reicht von einigen Servicetätigkeiten wie der Batteriewechsel an quarzgesteuerten Uhren über den Glastausch an Armbanduhren bis hin zur Wartung, Reinigung und Komplettrevision hochwertiger mechanischer Armbanduhren sowie Großuhren. Oft kann es auch vorkommen, dass ein Uhrmacher nicht mehr vorhandene Ersatzteile neu herstellen muss. 

 

Der fachliche Bereich ist sehr umfangreich - so hat der Uhrmacher die Möglichkeit sich geziehlt auf gewisse Aufgaben oder Arbeiten zu spezialiseren. So gibt es Uhrmacher die Ihre Haupttätigkeit im Verkauf von Uhren sowie einfachen und schnellen Servicearbeiten sehen. Uhrmacher in reinen Reparaturbetrieben spezialisieren sich z.B. auf die Revision aktueller hochwertiger mechanischer Uhren, Reparatur und Restaurierung alter und antiker Armbanduhren und Taschenuhren oder sind Fachleute im Bereich der Großuhrmacherei.

 

Der Beruf des Uhrmachers kann im dualen Ausbildungssystem in der Kombination Betrieb und Berufsfachschule erlernt werden. Auf Grund der mittlerweile wenigen Ausbildungsbetriebe kann der Uhrmacher auch in einer schulischen Vollzeitausbildung erlernt werden. Weiterbildungsmöglichkeiten im Anschluß an die Ausbildung sind z.B. der Uhrmachermeister oder der Uhrenrestaurator.

 

Auf Grund des demografischen Wandels werden wir in Naher Zukunft in vielen Berufen mit starkem Fachkräftemangel rechnen müssen. Bei den Uhrmachern ist diese Situation schon heute traurige Wirklichkeit. Es gibt kaum noch Ausbildungsbetriebe - im Jahr 2013 gab es deutschlandweit ganze 147 vergebene Lehrstellen im Uhrmacherhandwerk (Daten gem. einer Aufstellung des Zentralverbandes für Uhren, Schmuck und Zeitmesstechnik). 

 

Die Uhrmacherei Boxberg ist derzeit (Stand Juli 2014) das einzige Handwerksunternehmen im Handwerkskammerbezirk Köln, das Uhrmacher ausbildet. 

 

Auch im kommenden Jahr werden wir ausbilden! Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Ausbildung zum Uhrmacher.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Uhrmacherei Boxberg 2019 - Uhrmacherei Boxberg - Kölner Str. 64 51491 Overath - Tel.:02206/8647044 - Fax: 02206/8647046 Domains: www.uhrmacherei-boxberg.de - www.uhrenreparaturen.com - www.uhrmacher.online www.uhren-reparaturen.de - www.großuhrmacher.de - www.feinuhrmacher.com - www.feinuhrenservice.de - www.uhrenservice.koeln - www.uhrenservice.center - www.uhrmacher.center - WIR SIND UHRMACHER AUS LEIDENSCHAFT

Anrufen

E-Mail

Anfahrt